Männer setzen Segel 

Für eine bewusste Auszeit aus dem Alltag. 
Für die Erinnerung an die ureigenen Qualitäten.
Für die Offenheit in der Begegnung mit Dir selbst. 
Für eine Woche voller Kraft und neuer Entdeckungen.. 

Eine Woche mit Männern in Griechenland

Wir werden eine Woche gemeinsam in Griechenland verbringen. Gesegelt wird auf einer sportlichen und sicheren Cruising-Fahrtenyacht, einer Pogo 12.50. Durch die Unterstützung eines Skippers vor Ort werden wir bestens betreut und Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung, aber Zupacken bei den Manövern ist ein wichtiger Teil des Programms. 

Wir werden jeden Tag Zeit haben, in der Gruppe und in Einzelgesprächen mit Themen zu arbeiten, die sich aus dem Moment heraus zeigen, oder die Du mit auf die Reise genommen hast. Nach dem Lunch werden wir die Segel setzen und viel Neues entdecken. 

Wir werden die Aufgaben immer neu verteilen und so die verschiedenen Herausforderungen an Bord und in uns kennenlernen. An den Abenden können wir in Tavernen einkehren oder uns in Buchten selbst versorgen, je nach Wunsch der Teilnehmer.

Eine Woche an Bord und auf einem begrenzten Raum in der Weite des Meeres kann eine große Herausforderung sein. Nähe, Freude, Kraft, Konflikte, Begeisterung und Enttäuschung, all das und vieles mehr kann sich zeigen. Der Wind wird uns leiten und das Wasser wird uns tragen. Ich freue mich, Dich darin zu begleiten.

Mögliche Fragen, auf die Du in der Woche eine Antwort bekommen kannst, und Methoden, die wir nutzen können:

  • Was stärkt mich im Handeln?
  • Wie gehe ich mit Unsicherheit um?
  • Warum fällt es mir so leicht oder schwer, mich einzuordnen?
  • Wie lebe und erlebe ich Autorität?
  • Bei welchen Anlässen werde ich (nicht) respektiert? Was könnten Gründe dafür sein?
  • Wie erlebe ich meine Grenzen und Probleme?
  • Wie nutze ich Schwäche und Stärke?
  • Kann ich verzeihen und mich entschuldigen?
  • Was wäre, wenn ich einverstanden bin?
  • Wie erlebe ich Mut und Entschlossenheit?
  • Wie kann ich Kontakte in einer Gruppe als Chance für mich nutzen?


Aufstellungsarbeit

Created with Sketch.

Die Aufstellungsarbeit gibt uns die Möglichkeit, anhand von gestellten Bildern und Situationen unsere aktuellen Probleme und Muster zu verstehen. Sie zeigt uns Stagnationen und Lösungsansätze auf. Sie zeichnet ein Bild, welches unser Bewusstsein für den gegenwärtigen Augenblick erweitern kann. Die Aufstellungsarbeit dient uns als Werkzeug zur Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis. 

Selbstreflexion

Created with Sketch.

Die Möglichkeit zur Selbsreflexion eröffnet uns einen bewussten Umgang mit den Anteilen unseres Wesens. Sie ermöglicht uns die Wiederentdeckung unserer Kräfte und Möglichkeiten. Durch bewusste Begleitung entdecken wir so altbekannte und neugewonnene Mechanismen und Fähigkeiten in uns, die wir zur Erkenntnis für unser Verhalten nutzen können.



Intuitive Achtsamkeit

Created with Sketch.

Achtsamkeit lehrt uns die bewusste Wahrnehmung eines Geschehens, um Unterschiede zu erkennen und daraus zu lernen. Achtsamkeit ist ein Lernen, das Schritt für Schritt geschehen kann, eine Selbstschulung, die sich verwirklicht und mit der Zeit in ein intuitives Handeln übergeht.



Systemische Beratung

Created with Sketch.

Jeder Mensch, jedes Problem, jede Fähigkeit ist Teil eines Systems, deren einzelne Teile auf die anderen in abhängiger Beziehung stehen. Die systemische Sichtweise fördert unsere Selbstehrlichkeit, unsere Kompetenz und erweitert unser Bewusstsein für die Zusammenhänge in unserem Leben. Wenn wir die einzelnen Komponenten unseres Systems verstehen, werden sie für uns zugänglich und für unsere Gesamtheit nützlich. 

Über den Wind 
können wir nicht bestimmen,
aber wir können 
die Segel richten. 

Weisheit der Wikinger

Gut zu Wissen

Wir werden von einem professionellen Skipper begleitet. Segelvoraussetzungen sind nicht nötig, Segelkleidung schon (zu  mieten z.B. bei www.segelbekleidung-mieten.de). Schwimmwesten sind vor Ort und werden gestellt.

Übernachtung

Geschlafen wird an Bord. Die Innenausstattung besteht aus 3 Doppel-Kabinen, WC mit Dusche, Warmwasser, Küche, Kühlschrank, Abstellraum. Es werden max. sechs Teilnehmer sein, plus Skipper und Leitung. Zwei Männer teilen sich jeweils eine Kabine. Skipper und Leitung schlafen auf den Kojen im Salon.  

Verpflegung

Es wird eine Bordkasse geben, aus der wir für den Tag und für Übernachtungen in der Bucht einkaufen werden. An den Abenden können wir in den Marinas in Tavernen einkehren. Das Frühstück kann an Bord oder in kleinen Cafés an Land eingenommen werden.

Daten

22.-29.08.2020 Segel setzen!


Der Törn geht jeweils von Samstag bis Samstag. 
Eine An- und Abreise am gleichen Tag ist möglich. 
Die Flüge werden individuell gebucht. Sammeltaxis können organisiert werden. 

An- und Abreise, Bordkasse und Restaurantbesuche sind nicht im Preis inbegriffen.

Preis pro Woche und Person: 
2.500 € (Netto), zzgl. 19 % Mwst.
inkl. Übernachtung auf dem Boot, Seminargebühr, Skipper

Leitung: Christoph Konradi

Anmeldung und Fragen 

Du kannst dich über das folgende Formular anmelden.
Wenn du noch Fragen hast, erreichst du mich per Telefon unter: +49-(0)38424 - 22 57 77

Eine Buchungsbestätigung und eine Mitbringliste bekommst du per Email zugesandt. 

Die Teilnahme an der Seminarreise erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Auf unerwartete Ereignisse wie Flug- und Terminverschiebungen, Naturereignisse und daraus resultierende Programmänderungen haben wir keinen Einfluss und es besteht kein Gewährleistungsanspruch.

Rücktrittsbedingungen: Für das Seminar kostenlos bis zwei Monate vor Beginn des Seminars, bis einen Monat vorher ist 50% des Preises zu zahlen, danach der volle Preis. Für den Flug, der unabhängig gebucht wird, gelten die Grundlagen der Fluggesellschaft. Eine Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.