Vortrag & Workshop

Das Enneagramm

Facetten deiner Selbst. 
Begegnung und Erforschung mit dir.


Christoph Konradi

Wien/Rekawinkel
Donnerstag, 13. Februar 2020
19:00-21:30 Uhr

Unterer Kaiserspitz 37, 3031 Rekawinkel/Pressbaum

Kosten 50 Euro

Ein Vortrag und Workshop mit den Facetten deiner Selbst.
Eine Einführung in das Enneagramm. 

Die Arbeit mit dem Enneagramm ist für mich ein wesentliches Werkzeug, das die unbewussten Strukturen des Geistes wie eine innere Landkarte offenbart. Es ermöglicht uns in einer sehr feinen und klaren Präzision unsere leidvollen Schutzmechanismen zu erkennen, die wir in der frühen Kindheit gebildet haben. Dieser Schutz dient uns dazu, den Verlust des Gehalten seins im SEIN zu kompensieren. Ebenso öffnet das Ennegramm den Blick für unser wahres Wesen und unsere Potenziale. 

Vielleicht interessiert uns die Liebe, oder die Wahrheit, vielleicht die Freiheit oder die Hoffnung. Vielleicht sind wir auf der Suche nach Glauben, Allwissen, nach unserem Ursprung oder dem Plan in unserem Leben. Vielleicht suchen wir Vollkommenheit. 

Es scheint, als ob uns eine dieser Sehnsüchte begleitet. Warum ist das so? 

All diese Möglichkeiten sind Variationen des Seins, die im Enneagramm der heiligen Ideen beschrieben werden. Gleichzeitig sind sie das, was wir glauben, verloren zu haben. Sie sind von so grundlegender Natur, dass durch den Verlust der Anbindung an sie unsere Identität entsteht und unsere persönliche Sicht und Erschaffung der Welt darauf aufbaut.


Das Enneagramm ermöglicht uns zu erkennen, wie wir diese Identität gebildet haben, welche Mechanismen wir anwenden, um nicht ganz mit uns im Kontakt zu sein und warum wir glauben, dass das besser für uns ist.

Es zeigt uns, wie wir zum Beispiel die Anerkennung und Liebe anderer gewinnen wollen. Das Eneagramm hilft uns zu erkennen, welches Leid diese Versuche für uns bedeuten und welchen Preis wir dafür bezahlen. Es unterstützt uns, diese Muster zu durchschauen und den Weg zurück zu unserem wahren Selbst zu finden und der Transformation, die geschehen möchte, Raum zu geben.

Dieser Abend dient dazu, einen ersten Einblick in das Enneagramm zu bekommen. Zu erfahren, wie man es lesen kann, zu erforschen, welche Möglichkeiten sich daraus entfalten. Zu entdecken, wie ich mir bewusst begegnen kann - die Hindernisse zu erkennen, um mich wieder daran zu erinnern - wer ich wirklich bin.

Neben dem Vortrag begehen wir den Abend mit Übungen der Selbsterforschung und der Meditation.

Ich freue mich darauf, mit Dir in Kontakt zu sein.

Anmeldung & Informationen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen